Recherche

























www.cartables.net















Rubriques



a-squared (a²) - La protection futur contre les Malwares


Dans nos blogs
le 27/01/2008

Les nouvelles vulnérabilités

Risques de sécurité sur tous les systèmes d'exploitation (Mac et Linux compris) !!! ...

le 27/01/2008

L'école virtuelle sur la sécurité PC et Internet à l'honneur

Le portail renommé "OuSurfer" qui s'est fixé comme tâche de cataloguiser et d'évaluer les...

le 08/07/2007

Le module 'Parcours' a été ajouté

Ce module a été intégré dans la partie "Interface d'utilisation" afin que vous puissiez suivre...

le 23/06/2007

Travaux pratiques

La rubrique "Travaux pratiques" a été ajoutée. Elle sera utilisée dans tous les cours et dans...

le 30/05/2007

Problèmes avec les bases de données

Nous avons eu des problèmes avec les bases de données au 28.05.2007 et nous avons dû reconfigurer...

le 30/05/2007

Création de l'école virtuelle sur la Sécurité PC et Internet

Nous avons le plaisir de vous annoncer la création de l'école virtuelle sur la sécurité PC et...

le 05/02/2007

Projet finalisé

Nous y sommes quand même arrivé à le finaliser pour le blogathon ! Aujourd’hui, le 05 février...

le 02/02/2007

Projet virtuel pour le monde réel

Une question anodine a été posée au forum "Que dire à un technicien...?" pour ne pas se faire...

le 15/01/2007

Échange de connaissances avec le Québec (CA)

Fin avril 2006 je suis tombé par hazard sur un forum d'entraide informatique, le "911 ordi",...





eXTReMe Tracker

Google verschickt E-Mail-Wurm

Renommierte Internetadressen als Falle für Anwender

Für einen peinlichen Zwischenfall hat vorgestern, Dienstag, Google http://www.google.com gesorgt. Wie erst jetzt bekannt wurde, versendete der Internetgigant einen E-Mail-Wurm über seine E-Mail-Video-Group.



Google verschickt E-Mail-Wurm

In einer offiziellen Stellungnahme entschuldigt sich Google nun bei den rund 50.000 Blogteilnehmern und empfiehlt den Einsatz von Antiviren-Software, um den Wurm zu entfernen. Der unter dem Namen Kama Sutra bereits im Februar dieses Jahres bekannt gewordene Schädling ist prinzipiell in der Lage, Dateien zu einem fest gelegten Datum zu überschreiben. Bisher sind allerdings keine Vorfälle bekannt, bei denen der Wurm von dieser radikalen Vorgangsweise Gebrauch gemacht hat.

Google ist nicht die einzige prominente Adresse, die von Cyberkriminellen als lukratives Ziel ins Auge gefasst wird. So treibt seit Tagen eine gefälschte Wikipedia-E-Mail ihr Unwesen. Getarnt als warnender Eintrag vor dem Computerwurm W32.Blaster führt der angegebene Link aber nicht zur Installation eines angekündigten Patches, sondern zu einem Trojaner-Download. Die auf der ersten Blick täuschend echte E-Mail ist über die unsinnige Absender-Adresse aber leicht zu erkennen. Zudem dürfte die Seite bereits vom Netz genommen worden sein. Sie ist derzeit zumindest nicht mehr aufrufbar.

Ein weiterer Betrugsversuch betrifft das vor allem in den USA bekannte Portal MySpace http://www.myspace.com. Wie Sicherheitsexperten der Firma Websense http://www.websense.de gestern, Mittwoch, mitgeteilt haben, werden derzeit Videos verbreitet, die so aussehen als stammen sie von YouTube http://www.youtube.com . Tatsächlich verlinken auch diese Videos auf eine gefälschte Domain namens "youtube.info". Will man das Video ansehen, installiert sich das Adware-Programm Zango Cash in der Toolbar der Anwender.

"Sehr publike Portale werden gern ausgenutzt, da sie enorm viele Leute erreichen und eine gewisse Sicherheit suggerieren", erklärt Michael Kretschmer, Regional Director Central Europe von Websense, gegenüber pressetext. Privatanwendern rät Kretschmer generell auch bei bekannten Internet-Adressen und E-Mails sehr vorsichtig zu sein. Wichtig sei zudem auch, den eigenen Antiviren-Schutz und die installierte Firewall immer auf dem neuesten Stand zu halten. Installierte Malware mache sich auch meistens bei der Computerleistung bemerkbar. Hier gelte es, auf Indizien zu achten, so Kretschmer abschließend.

Quelle des Artikels: PRESSETEXT AUSTRIA (AT)


Jeudi 9 Novembre 2006
Gust MEES
Lu 1288 fois

Notifications Virus (FR) | Virus Meldungen (DE) | Virus advisories (EN)


Pour recevoir notre newsletter gratuite, veuillez taper votre adresse email et puis cliquez sur *OK*

RSS ATOM RSS comment PODCAST Mobile



Symantec (Norton) online security check





Test malwares
(nécessite Internet Explorer)




Der com! Sicherheits-Check



Tests mises à jour logiciels et vulnérabilités (nécessite Internet Explorer)






Test des mises à jour des logiciels installés












Test ports DNS






























Derniers articles


RSS MELANI (CH)

Portail LaFrancité, pour rassembler les sites du savoir au sein de la Francophonie
 Portail LaFrancité : Liste des sites
Classement thématiqueInscription

Il n'y a pas de problèmes, seulement des solutions. Ensemble, nous trouverons la solution adéquate !

Copyright © by Gust MEES